31. März 2021

Ackerhummel an Beinwell

Ackerhummeln haben einen besonders langen Rüssel, mit dem sie bestens den Nektar aus Beinwell-Blüten saugen können. Andere Hummelarten wie die Erdhummeln haben kurze Rüssel und helfen sich oftmals, indem sie ein Loch in die Blüte beißen, um dann an den Nektar zu gelangen.

21. Februar 2021

Die ersten Hummelköniginnen sind da!

Heute hat die erste Erdhummel in diesem Jahr auf meinem Balkon Nahrung gesucht. Zum Glück habe ich am 16.02.2021, sofort nach Ende der frostigen Tage, viele blühende Hornveilchen auf meinem Balkon gepflanzt, so dass sich die Hummelkönigin nach der langen Winterpause ausgiebig stärken konnte.

Bitte sorgen Sie ebenfalls für Pflanzen mit Nektar und Pollen auf Ihrem Balkon und in Ihrem Garten, damit die Hummelköniginnen eine Chance haben, zu überleben und ein eigenes Hummelvolk zu gründen. In der freien Natur blüht noch nicht viel. Krokusse und Winterlinge sind nur an wenigen Stellen vorhanden und Hummeln fliegen nicht sehr weit, um Nahrung zu suchen.

18. Februar 2021

Die Kraft der Frühblüher

Der Frost ist vorbei und die Winterlinge, die schon vor dem Schneefall aufgeblüht sind, haben die Zeit unter der Schneedecke unbeschadet überstanden. Die Krokusse mit ihren Zwiebeln, in denen sie viel Energie speichern, konnten sich nach dem Tauwetter schnell entwickeln. Bei den angesagten milden Temperaturen in den nächsten Tagen werden auch die Hummelköniginnen nicht mehr lange auf sich warten lassen. Auf dem vierten Bild sucht bereits eine Schwebfliege Nahrung an einem Winterling.

Bitte sorgen Sie für Blüten mit Nektar und Pollen auf Ihrem Balkon und in Ihrem Garten. Hornveilchen sind dafür prima geeignet und auch sehr widerstandsfähig, falls noch ein paar frostige Tage kommen sollten.

10. Januar 2021

Winterling-Monitoring

Heute habe ich den ersten Winterling in diesem Jahr in Dortmund entdeckt.

Es wäre super, wenn Sie mir schreiben würden, wann Sie den ersten Winterling in Ihrer Umgebung sehen. Vielen lieben Dank!

06. Januar 2021

Das erste Schneeglöckchen ist da! :-)

In der Natur gibt es in jeder Jahreszeit faszinierende Lebewesen, an deren Anblick wir uns erfreuen können. Ob es die Vögel wie Rotkehlchen, Meisen, Amseln, Kleiber und viele andere Arten sind, die jetzt gern Zusatzfutter annehmen, oder die ersten Frühblüher wie Schneeglöckchen, Beinwell oder verschiedene Schneeball-Arten.

Hugo von Hofmannsthal schrieb einst: "Wüsst' ich genau, wie dies Blatt aus seinem Zweig herauskam, schwieg ich auf ewige Zeit still, denn ich wüsste genug."

Ich wünsche Ihnen ein glückliches und gesundes Jahr 2021, viel Zeit für schöne und intensive Erlebnisse mit Pflanzen und Tieren sowie Achtsamkeit und Staunen über die vielen Wunder der Natur!